Kooperationsvertrag mit dem Museum

Projekte

Am 06.10.2016 haben das Carl-Laemmle-Gymnasium und das Laupheimer Museum zur Geschichte von Christen und Juden offiziell einen Kooperationsvertrag geschlossen.

Die entsprechenden Papiere wurden für das Museum von Dr. Matthias Schönwald, dem pädagogischen Leiter des Museums, und für die Schule von Schulleiterin Petra Braun und dem Fachvorsitzenden des Fachs Geschichte Lars Mayr unterzeichnet. Mit diesem Vertrag wird die bereits in der Vergangenheit praktizierte vielseitige und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Gymnasium und Museum verstetigt und gewürdigt. Sowohl Dr. Schönwald als auch Frau Braun unterstrichen, wie beide Seiten von der engen Zusammenarbeit profitierten und wie zahlreich und bedeutsam die Berührungspunkte seien. Durch die Kooperation könne ein Beitrag dazu geleistet werden, bei Schülerinnen und Schülern ein Bewusstsein für Werte wie Toleranz und Offenheit zu schaffen und wertvolle Lehren aus der Geschichte zu ziehen.

Lars Mayr, Petra Braun, Dr. Matthias Schönwald
Unterzeichnung des Kooperationsvertrags am 06.10.2016