Studienfahrt nach Dublin

Kursstufe

In der zweiten Schulwoche haben sich 28 Schülerinnen und Schüler des CLG zusammen mit ihren Lehrerinnen Ines Meinel und Angelika Geiger auf die grüne Insel nach Dublin aufgemacht.

Die Hauptstadt der Republik Irland zeigte sich in den ersten Tagen im Sonnenschein, so dass alle die Stadt, unter anderem bei einer interessanten Führung, ausgiebig zu Fuß kennenlernen konnten. Dabei bekamen die Studienfahrer bereits Einblicke in die aufrührende Geschichte Dublins und Irlands. Des Weiteren standen Sehenswürdigkeiten wie das Trinity College, die Hugh Lane City Gallery, das Kilmainham Gaol, ein ehemaliges Gefängnis, welches auch beim Osteraufstand 1916 eine Rolle spielte, und das Guinness Storehouse auf dem Programm. Bei den ‚Gaelic Games‘ wurden erste praktische Erfahrungen im ‚Gaelic Handball‘, ‚Gaelic Football‘ und ‚Hurling‘ vermittelt. Um auch die Umgebung kennen zu lernen fuhr die Gruppe mit einer geführten Tour in die Wicklow Mountains. Auch hier zeigte sich das Wetter in Irland von seiner schönsten Seite. Lediglich der Ausflug an die Küste nach Howth entsprach der herbstlichen Jahreszeit.

Die Woche verging schneller als manchen lieb war, und auf der Heimreise hatten alle schöne Erinnerungen im Gepäck.

Schüler im Trinity Collage vor der Mensa
Schüler im Trinity College vor der Mensa