Nachhaltigkeits AG: Photovoltaik und Batteriespeicher

Naturwissenschaften, Projekte

Am Donnerstag, den 17.11.2016, fand in Rottenacker im Firmengebäude von „System Sonne“ um 19:30 ein Vortrag darüber statt, ob sich Solarenergie finanziell noch lohnt. Der Vortrag dauerte rund eine Stunde.

Logo System Sonne GmbHEin Referent der Firma Tesvolt sprach darüber, wie lohnend es vor allem für größere Firmen und Betriebe sei, einen Lithium-Batterie-Speicher zu nutzen, um die überschüssige Energie, die nicht direkt verbraucht werde, später noch verwenden zu können. Es gebe die Speicher in vielen unterschiedlichen Größen angepasst an den jeweiligen Bedarf der Betriebe. Da durch die Speicher ein unabhängiges Stromnetz aufgebaut würde, könnte von ihnen auch bei einem Stromausfall noch die nötige Energie bezogen werden, um beispielsweise eine Kühlanlage am Laufen zu halten und somit möglicherweise Verluste zu verhindern.

Besonderen Wert lege die Firma Tesvolt bei ihren Batteriespeichern auf gute Be- und Entladungszeiten und eine lange Lebensdauer.

Am Ende gab es eine Fragerunde, bei der einige Punkte nochmal angesprochen wurden.