Strahlende Gesichter beim Lateinunterricht

Fremdsprachen

Die Lateinschüler und Lateinschülerinnen der Klasse 7 haben sich drei Tage lang in Trier ein anschauliches Bild vom Leben der Römer gemacht und auf diese Weise vieles von dem vertieft, was sie bereits im Unterricht dazu gelesen und gelernt hatten. Dabei waren die Entdeckerfreude so groß und das gemeinsame Erleben so motivierend, dass die Stimmung nicht einmal von den unterkühlten Temperaturen und heftigen Schneeschauern getrübt werden konnte.

Schülerinnen und Schüler in Trier