Von Schülern für Schüler

Projekte

Beim Spendenlauf 2017 haben unsere CLGler nicht nur eine großzügige Spende für Unicef erlaufen, sondern gleichzeitig auch etwas für ihre eigene Schulgemeinschaft erreicht. Das ist der Gedanke des Schulspendenlaufs von Unicef, der je zur Hälfte der jeweiligen Schule und einem Unicef Spendenziel zugute kommt. Er soll Jugendlichen zeigen, dass man mit gemeinsamer Anstrengung viel in der eigenen Gemeinschaft und für andere bewirken kann und dass beides gleichzeitig möglich ist. Mit 10000 Euro haben unsere CLGler mehr als die Hälfte an Unicef für deren
Flüchtlingshilfe gespendet. So viele CLGler wie möglich sollten etwas vom Schulanteil haben, so der Wunsch unserer Schülersprecher, also wählten sie Sitztreppen für unser Atrium. Entworfen wurden sie von Tobias Wedler und letzte Woche war es dann soweit – die gewünschten Sitzmöbel sind angekommen und wurden gleich von unseren Schülerinnen und Schülern getestet.