Roboter spielen um die Wette

Naturwissenschaften, Projekte, Wettbewerbe

Robotik GruppenAm 6. Juli haben sich die Robotik Gruppen des Carl-Laemmle-Gymnasiums und des Schülerforschungszentrums Ochsenhausen getroffen, um festzustellen, wer den besten und den schnellsten Roboter programmieren kann.

Es ging darum, den Roboter so zu programmieren, dass er die Bälle, die sich auf einem Spielfeld befinden, in das Tor „schießt“.

In der 1. Runde hat sich das Team aus Ochsenhausen die meisten Punkte geholt. In der 2. Runde konnten die beiden Teams von CLG nachholen. Nach dem Vergleichen der Punkte am Ende des Wettbewerbs lag aber das Team aus Ochsenhausen deutlich voraus. Herzlichen Glückwunsch!

Es war eine gelungene Aktion und wir freuen uns auf die Wiederholung!