DFB-JUNIOR-COACH-Lehrgang zum Vierten

Sport

DFB-JUNIOR-COACHIn der vergangenen Woche ist der 4. Lehrgang des DFB-JUNIOR-COACH am Carl-Laemmle-Gymnasium durchgeführt worden. Lehrgangsleiter war wie die letzten Jahre auch Christian Hocke vom WFV. Am letzten Tag wurde das gelernte in die Tat umgesetzt. Die DFB-JUNIOR-COACHES haben mit 50 Schülerinnen und Schüler ein Stationstraining mit anschließendem Turnier selbstständig geplant und erfolgreich durchgeführt.

Was ist der DFB-JUNIOR-COACH?

„Fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren werden in einer 40- stündigen Schulung ausgebildet. Die Jugendlichen sollen frühzeitig Trainererfahrung sammeln und Kindern den Spaß am Fußball vermitteln. Die Ausbildung erfolgt direkt an den Schulen der Jugendlichen und wird vom jeweils zuständigen Fußball- Landesverband begleitet. Neben dem sportspezifischen Wissen wird besonderer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Nachwuchstrainer gelegt. Sie sollen früh lernen, Verantwortung für Jüngere zu übernehmen. Der DFB-JUNIOR-COACH bildet eine neue Säule innerhalb der DFB-Qualifizierungspyramide und dient als Einstieg in die Tätigkeit als lizenzierter C-Trainer.“

Den diesjährigen Lehrgang haben folgende Schüler/innen erfolgreich absolviert:

Benkovic Adam, Dwornik Johanna, Elser Noah, Epple Fabio, Filosa Carmine, Gantner Luca, Gnann Luan, Gründler Carlo, Guggenberger Fabian, Kammerer Henry, Logan O´Callaghan, Hjalte Paskowski, Philipp Ruf, Noel Rüther, Raphael Schirmer, Schmal Daniel, Spleiß Marco, Ufken Philip, Wagner Simon und Zeitlmann Robin

Nächster Ausbildungstermin

am Carl-Laemmle-Gymnasium Laupheim zum DFB-JUNIOR-COACH ist vom 15.07. – 19.07.2019.

Kontaktmöglichkeit: ed.mi1534531089ehpua1534531089l-glc1534531089@rekc1534531089elhcs1534531089.dnal1534531089or1534531089