Wolff & Müller – Nachhaltig wirtschaften

Gesellschaftswissenschaften

Am 14. November 2018 durften wir als Nachhaltigkeits- AG an einem Vortrag von Dr. Albert Dürr teilnehmen. Dieser fand an der Hochschule Biberach statt und ging rund um das Themengebiet, wie das Unternehmen nachhaltig produziert.

Am Anfang erzählte Herr Dürr etwas über die Geschichte des Unternehmens. Wolff & Müller ist ein Familienunternehmen der Baubranche, welches 1936 gegründet wurde und Standorte in ganz Deutschland besitzt. Seit 2009 benutzen sie ausschließlich Ökostrom und für die Zukunft sind vor allem Elektromaschinen und Recyclingbeton geplant. Wolff & Müller wurde für dieses Engagement für die Umwelt schon mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

Daraufhin erzählte Herr Dr. Albert Müller etwas über die zukünftigen Pläne des Unternehmens. Zum Beispiel, dass alle Baufahrzeuge eine Start- Stopp- Automatik besitzen sollen, um den CO2 – Ausstoß zu reduzieren. Außerdem wird an der Wiederverwendung von Bauschutt gearbeitet und die Auswahl der Stoffe soll sich an ihrem nachhaltigen Fußabdruck wiederspiegeln.

Der Vortrag wurde mit einer offenen Fragerunde abgeschlossen.