Schulsanitätsdienst

Logo SchulsanitätsdienstAlle Schulsanitäter erhalten vom ASB Orsenhausen eine 30-stündige Erste Hilfe-Ausbildung. Zusätzlich erhielten sie eine Einweisung in die Bedienung der medizinischen Geräte im Einsatzrucksack und eine Unterrichtung über Einsatztaktik.

Während der Schulzeit sind immer zwei Schulsanitäter über die Handynummer +49 1520 2942239 erreichbar. Wenn sie nun über ihr Handy oder über andere Alarmierungswege um Hilfe gebeten werden, verlassen sie den Unterricht, holen ihre Einsatzausrüstung aus dem Sanitätsraum und gehen zum Einsatzort. Dort übernehmen sie die medizinische Erstversorgung des Patienten und alarmieren bei Bedarf den Rettungsdienst.

Bei Veranstaltungen der Schule, wie zum Beispiel Theatervorführungen und Sportturnieren, ist der SSD mit einer Bereitschaft von 2 bis 8 Schulsanitätern anwesend. Weitere Sanitätshelfer werden vom ASB Orsenhausen gestellt. Bei Ausflügen oder Studienfahrten können Lehrer Erste Hilfe-Rucksäcke beim Schulsanitätsdienst ausleihen. Auch das Erste Hilfe-Material der Sporthallen in Laupheim wird in Absprache mit der zuständigen Abteilung im Rathaus kontrolliert und regelmäßig erneuert. Am jährlich stattfindenden Verkehrssicherheitstag zeigen die Schulsanitäter zusammen mit dem ASB Orsenhausen den Schülern der 8. Klassen einfache Anwendungen der Ersten Hilfe, wie stabile Seitenlage und Druckverband.